WAKÜ

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. a), b) und c) DSGVO.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig.  Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Webanalyse-Tools etracker

Nachfolgend finden Sie die Datenschutzerklärung von etracker zum Einsatz des Webanalyse-Tools etracker:

„Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing-und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochenwerden.“

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Bonitätsüberwachung

Wenn Sie sich als Neukunde registrieren, rufen wir mit Ihrer Einwilligung zum Zweck der eigenen Kreditprüfung ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von der Firma CEG Creditreform Consumer GmbH, Hellersbergstr. 14, 41460 Neuss ab. Die CEG Creditreform meldet uns ggf. aktualisierte Auskünfte. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Detaillierte Informationen zur Arbeitsweise der CEG Creditreform finden Sie unter http://www.boniversum.de/privatkunden/haeufige-fragen/.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

WAKÜ-Geräte GmbH
- Datenschutz -
Carl-Benz-Straße 21
71634 Ludwigsburg
Telefon 07141 / 38 57 00 - 0
Telefax 07141 / 38 57 00 – 10
E-Mail datenschutz@wakue.de

Die Bereitstellung der Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Bei einer Bestellung sind die auf die Bestellung bezogenen Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich. Ohne Bereitstellung der entsprechenden Daten können wir Ihre Bestellung leider nicht ausführen.

Hinweisen möchten wir Sie auch auf die Möglichkeit einer Beschwerde gegenüber der unten genannten zuständigen Datenschutzbehörde.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung per E-Mail an den Ansprechpartner des Unternehmens widerrufen, ohne dass die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sofern keine handels- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungslichten bestehen, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Sie erhalten eine Bestätigung hierüber.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten

RA Kai Schützle
Schützle Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Hans-Schweiner-Straße 29
74076 Heilbronn
Telefon 07131 / 12 08 73 – 0
Telefax 07131 / 12 08 73 – 9
E-Mail datenschutz@ra-schuetzle.de

Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz lauten

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart
Telefon 0711 / 61 55 41 – 0
Telefax 0711 / 61 55 41 – 15
E-Mail poststelle@lfdi.bwl.de

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube-Plugins

Diese Webseite benutzt ein YouTube-Plugin der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie eine mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Webseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche Webseite von Ihnen besucht wurde. Wenn Sie hierbei in Ihrem YouTube-Account angemeldet sind, ermöglichen Sie es YouTube, Ihr Surfverhalten Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Möchten Sie hiervon keinen Gebrauch machen, sollten Sie sich zuvor von Ihrem YouTube-Account abmelden. Weitere Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den Hinweisen zum Datenschutz unter https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de.